fbpx

Teilnahmebedingungen Online-Kurse

Unsere Online-Kurse werden angeboten von der FeelGood Trainings & Coachings Geschäftsführerin: Sabrina ten Brink, Bergstraße 2, 48324 Sendenhorst (nachfolgend „FeelGood Trainings“). Die Teilnahme an unseren Online-Kursen unterliegt den folgenden Teilnahmebedingungen. Bitte lesen Sie diese in Ihrem eigenen Interesse sorgfältig durch, bevor Sie die FeelGood Trainings Online-Kurse belegen und verwenden.

Mit der Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen erklären Sie sich mit diesen einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung, in der wir unseren Umgang mit Ihren Daten beschreiben. So viel aber an dieser Stelle: Wir erheben keine gesundheitlichen Daten von Ihnen, wir benötigen Ihre persönlichen Daten, um Ihren Kursfortschritt für Sie anzuzeigen und verwenden für unsere Online-Lernplattform WordPress-Plugins. Wir geben Ihre Daten aber davon abgesehen nicht an Dritte weiter. Sie sollen sich bei uns sicher fühlen.

Die Nutzung der Online-Kurse erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung bzw. Gefahr. Eine Haftung der FeelGood Trainings für Folgen, die aus der Nutzung der Online-Kurse entstehen, besteht nicht. Unsere Online-Kurse dienen nach den Richtlinien des Präventionsgesetzes der Vorbeugung von Erkrankungen und Risikofaktoren. Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass es sich nicht um online durchgeführte Therapien, Behandlungen oder Diagnostik irgendeiner Form handelt, die einen ärztlichen Rat oder eine ärztliche Begleitung ersetzen könnten.

Die Inhalte unserer Online-Kurse bzw. einzelner Lektionen dürfen aber in keiner Weise als Empfehlung oder Aufforderung verstanden werden eine Erkrankung oder Beschwerde selbst zu erkennen oder zu behandeln bzw. auf ärztlichen Rat zu verzichten oder ihm zuwiderzuhandeln. Online-Lektionen und -Tests ersetzen keine fachlich qualifizierte Diagnostik. Wenn wir in unseren Lektionen oder Testauswertungen Einordnungshilfen oder Hinweise geben, sind diese nicht als therapeutische Empfehlungen aufzufassen.

Inhalt des FeelGood Trainings Onlineangebots
Unsere FeelGood Trainings Online-Kurse haben das Ziel, Ihnen praktische Hilfestellung im Alltag zu leisten sowie Ihre mentale und/ oder physische Gesundheit zu stärken. Mit Ihrer Registrierung bei uns erhalten Sie einen Zugang für einen Onlinekurs nach den Richtlinien des Präventionsgesetzes. In bestimmten Zeitabständen werden Sie automatisch für  Lektionen freigeschaltet, die Sie in Ihrem eigenen Zeitplan und Rhythmus absolvieren können. Sie können aber jederzeit zu den Lektionen, die Sie bereits absolviert haben, zurückkehren.

Teilnahmeberechtigte
Die FeelGood Trainings Online-Kurse richten sich an Teilnehmer im privaten und im beruflichen Umfeld. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass Sie Sie mindestens 18 Jahre alt sein müssen und dass keine gesundheitlichen Beschwerden vorliegen, die eine Teilnahme für Sie ausschließen (z. B. schwere bzw. diagnostizierte psychische oder mentale Erkrankungen, Depressionen etc.). Die Teilnahme an unseren Onlinekursen erfolgt auf eigene Gefahr.

Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten
Der Nutzer ist verpflichtet, die ihm mitgeteilten Sicherungsmaßnahmen einzuhalten. Eine wichtige Sicherungsmaßnahme bei der Nutzung von FeelGood Trainings Online-Kursen Ihr persönliches Passwort. Über dieses Passwort haben nur Sie persönlich die Zugangsberechtigung zu dem von Ihnen belegten Online-Kurs. Die Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Teilnehmer ist verpflichtet, dafür zu sorgen, dass kein Dritter in den Besitz des Passwortes gelangt. Sämtliche Inhalte (Konzept, Texte, Illustrationen, Infografiken, Poster etc.) sind nur zum privaten Gebrauch und nicht zur Weitergabe bestimmt.

Beginn der Teilnahme
Ihre Teilnahme beginnt in dem Moment, in dem Sie sich für einen unserer Online-Kurse vollständig mit Ihrem Namen registriert haben. Bitte beachten Sie: Das Abschluss-Zertifikat für den Kurs wird auf den Namen ausgestellt, mit dem Sie sich angemeldet haben; das kann anschließend nicht mehr geändert werden.
Pro Teilnehmer kann nur ein Konto eröffnet werden.

Beendigung der Teilnahme
Ihr Vertrag mit der FeelGood Trainings endet automatisch nach Abschluss des Online-Kurses und Ausstellung des Zertifikats. Die FeelGood Trainings behält sich das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund vor. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn der Teilnehmer bei Vertragsanbahnung falsche Angaben zu seiner Identität oder sonstigen Daten macht. Die Teilnahme kann von Ihrer Seite jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung beendet werden. Senden Sie uns dafür bitte von der Emailadresse, mit der Sie sich bei uns registriert haben, eine formlose Mail an hello@feelgood-trainings.de
Dasselbe gilt, wenn Sie nach Abschluss Ihres Online-Kurses Ihre Daten aus unserer Datenbank gelöscht haben wollen.

Registrierung
Zur Teilnahme an unseren FeelGood Trainings Online-Kursen müssen Ihre persönlichen Daten vollständig und unter Zustimmung der Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerklärung angegeben werden. Die Registrierung zu den FeelGood Trainings Online-Kursen erfolgt ausschließlich online. Unmittelbar nach dem Absenden der Registrierung werden Sie für den von Ihnen belegten Kurs freigeschaltet.
Überprüfen Sie bitte die von Ihnen eingegebenen Daten auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit.

Widerrufsrecht
Nach Vertragsschluss mit der FeelGood Trainings hat der Teilnehmer das gesetzlich gewährte Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Schriftform (per Brief oder E-Mail) zu widerrufen, außer Sie haben dem vorzeitigen Ablauf der Widerufsfrist zugestimmt. Der Widerruf muss zu seiner Wirksamkeit den bei uns registrierten Benutzernamen, die hinterlegte Emailadresse, die Adresse und das Geburtsdatum des Teilnehmers enthalten sowie die Bezeichnung des gekündigten Online-Kurses. Andernfalls können wir Ihre Kündigung nicht einem bei uns registrierten Nutzer zuordnen, sie ist daher wirkungslos.
Zur Wahrung der Widerrufsfristen genügt die rechtzeitige Absendung einer Widerrufserklärung an folgende Adresse:

FeelGood Trainings & Coachings
Geschäftsführerin: Sabrina ten Brink
Bergstraße 2
D-48324 Sendenhorst
E-Mail: hellofeelgood-trainings.de

Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Widerufsbelehrung.

Urheberrechtsschutz
Die FeelGood Trainings hat ihre Online-Kurse mit vielen Materialien, Grafiken und Bildern gestaltet, um die Lektionen für Sie möglichst einprägsam und angenehm zu gestalten. Teil unseres Konzeptes ist eine Fülle von Tools wie Videos, Arbeitsblättern, Aktionskarten oder Postern, die Sie ausdrucken und für den eigenen Gebrauch verwenden können. Alle Rechte für Texte, Grafiken, Videos und Audiodateien liegen allein bei der FeelGood Trainings. Sie dürfen die Tools im privaten Rahmen verwenden, aber den Kurs nicht mit anderen Personen teilen, die Materialien an Dritte weitergeben oder in irgendeiner Form publizieren, weiterverwerten, verändern oder verkaufen, außer mit ausdrücklicher und schriftlicher Einverständniserklärung der FeelGood Trainings & Coachings.
Zuwiderhandlungen werden mit rechtlichen Schritten verfolgt.

Haftung
FeelGood Trainings übernimmt keine Haftung für Schäden, die dadurch entstehen, dass ein Dritter durch Verletzung der Ihnen auferlegten Sorgfaltspflicht des Nutzers in den Besitz Ihres Passwortes gelangt. FeelGood Trainings übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Virenfreiheit der Internetseiten bzw. übermittelter Dateien.

Änderungen der Teilnahmebedingungen
Die FeelGood Trainings kann diese Teilnahmebedingungen jederzeit aktualisieren oder ändern. Die Teilnahmebedingungen sind in ihrer jeweiligen Fassung bindend.

Sendenhorst im März 2020