fbpx

Literaturtipps

Literaturtipps

Unsere Buchempfehlungen

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.

Unser Wissen bekommst du gebündelt und auf deine Bedürfnisse zugeschnitten in unseren Trainings, Coachings und Beratungen vermittelt. Wer sich intensiver mit den einzelnen Themen beschäftigen möchte findet hier eine kleine Übersicht unserer Empfehlungen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass FeelGood Trainings und Coachings nicht für die nachfolgenden Inhalte verantwortlich ist.

Viel Freude beim Stöbern!

Der Ratgeber für pflegende Angehörige

Wege weg vom Stress

Sind Sie pflegender Angehöriger? Sind Sie auf der Suche nach Möglichkeiten, wie Sie, trotz der zusätzlichen Aufgabe, Ihr Leben wieder ordnen können? Fragen Sie sich, wie Sie es schaffen, ohne größeren Aufwand, wieder Zeit für sich und die Ihnen wichtigen Dinge zu haben? Möchten Sie vor allem Ihr schlechtes Gewissen abstellen, um sich wieder auf die essentiellen Dinge konzentrieren zu können?

Dann bestellen Sie am besten jetzt gleich diesen Ratgeber! Sie haben es nämlich selbst in der Hand, Ihr Leben damit positiv zu beeinflussen Selbstbestimmt zu leben, ist auch in Extremsituationen, wie der Pflege von Angehörigen, gut möglich.

Über den Autor:
Daniel De Paola hat sein Wissen zusammen mit dem Erfahrungsschatz aus vielen hundert Gesprächen mit pflegenden Angehörigen in diesem Buch zusammengefasst, um verschiedene Wege aus dem stressigen Alltag aufzuzeigen. An verschiedenen Beispielen zeigt er, wie einfach es ist, negativen Stress abzubauen und Prioritäten wieder richtig setzen zu können. Das Buch ist unterhaltsam geschrieben und die Inhalte sind wegen des praxisnahen Bezuges einfach in den Alltag einzubauen. „Die Kunst ist es, an sich selbst zu denken, ohne egoistisch zu sein.“ Daniel De Paola

Pia_Zumbruch

Unglaubliches aus dem Alltag einer Personalerin

Personal katastrophal?

„Ist mal gerade kein Geld für professionelle Bewerbungsbilder vorhanden, nehmen manche einfach das biometrische Passfoto, das sie vor einiger Zeit für ihren neuen Reisepass haben machen lassen. Wollen sie dann doch etwas mehr lächeln, aber es ist gerade niemand in der Nähe, der ein Foto machen kann, greifen einige Bewerber zum allbewährten Spiegel-Selfie. Ja, ihr habt richtig gelesen! Wenn dann im Hintergrund noch der Pyjama auf dem Bett im Schlafzimmer oder die Anti-Cellulite-Creme zu sehen sind, ist das Bewerbungsfoto doch perfekt, oder? Aber Hauptsache, die Haare liegen!“

 

Über die Autorin:
Pia Zumbruch ist Expertin für Ausbildung, Personal- und FeelGood Management.

Als langjährige Personal- und Ausbildungsleiterin war es für sie selbstverständlich, immer das Beste zu geben, um für alle Mitarbeiter und Auszubildenden ein offenes Ohr zu haben und stets für alle Seiten eine passende Lösung zu finden.

.Auch in ihrer Arbeit als Trainerin und Coach spiegelt sich diese Einstellung wider: mit Fokus auf die Teilnehmer und deren individuellen Bedürfnisse richtet Pia Zumbruch ihre Coaching- und Trainingsinhalte aus, ohne dabei das Ziel aus den Augen zu verlieren. In ihrem Buch verschafft sie dem Leser auf amüsante Art einen kleinen Einblick in das Leben eines Personalers.

Die Empfehlungen auf dieser Seite sind mit sogenannte Provision-Links hinterlegt. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.